FINE
YEWELLERY

Thomas Sabo

  • Projekt: Coporate Site
  • Kunde: Thomas Sabo GmbH & Co. KG
  • Kategorie: Konzept, Design, Entwicklung, Marketing

Hintergrund

Waui.
Als der Anruf des BigFashionBrands von Thomas Sabo kam, ob wir Lust „und Zeit“ hätten, an deren Corporate Site mitzuwirken, waren wir sehr beglückt. Also machten wir uns gemeinsam mit der enorm starken Marketingabteilung an Konzept, Design und Realisierung des Ganzen.

Thomas Sabo ist seit 1984 eines der bekanntesten Schmuckmarken weltweit, mit mehr als 1.800 Mitarbeitern und zahlreichen Auszeichnungen im Bereich Fashion und Advertising.

Fine YEWELLERY
Ring 1

Die Mission

Die Liebe zum Detail und der hohe Qualitätsanspruch zeichnen THOMAS SABO aus. Alle Aktivitäten, Kreativprozesse und Designs folgen dieser Maxime und sollen es auch in Zukunft tun – egal wie weit wir wachsen. Denn sie sind das Herz unserer Marke.

Die Mission von Thomas Sabo wurde zu unserem eigenen Projektziel.

Time
Ring 2
Firmengründer

Thomas
Sabo

„Wir möchten in unserem Segment die erste Wahl bei Schmuck und Uhren sein. Weltweit.“

Ring 3
Im Kern mit der Person Thomas Sabo verbunden

Die Vision

Schmuck 1 Schmuck 2 Schmuck 3 Schmuck 4 Schmuck 5 Schmuck 6 Schmuck 7

Er ist der Motor. Seine bahnbrechende Idee, Menschen weltweit den Kauf hochwertiger Schmuckstücke zu ermöglichen, ist der Antrieb.

Auch in der heutigen Konzerngröße bleiben die grundlegenden Werte spürbar: Flexibilität, Kreativität, unermüdlicher Einsatz.

fine

Die Echtschmucklinie „fine jewellery“ besticht durch meisterhaft gefertigte Kreationen aus edelsten Materialien: 18-karätiges Rosé-, Gelb- und Weißgold, 925er Sterlingsilber, Pavé-gefasste Diamanten und farbenprächtige Edelsteine – natürlich inszeniert im typischen Statement-Stil. Ein expressiver Look, ein raffinierter Materialmix und eine Prise Exzentrik.

Resultat

Im Ergebnis entstand in engster, gemeinsamer Zusammenarbeit ein Imageportal, das die Markenwerte transportiert und die Organisation und Philosophie erklärt. Als weiteres Recruiting-Werkzeug wurde ein Karriereportal geschaffen.